Kostenlose elektronische Bibliothek

Briefwechsel: .20 Theodor Storm - George Westermann

PREIS: FREI
FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM: 12.08.2019
DATEIGRÖSSE: 6,95
ISBN:
SPRACHE: DEUTSCHE
AUTORIN/AUTOR:

books Briefwechsel: .20 Theodor Storm - George Westermann epub steht Ihnen nach der Registrierung auf unserer Website zur Verfügung

Beschreibung:

Klappentext zu „Briefwechsel: .20 Theodor Storm - George Westermann “Der wahre Facettenreichtum des Briefwechsels zwischen Theodor Storm und dem Verlagshaus des Braunschweiger Verlegers George Westermann ließ sich bislang nur erahnen. Mit diesem Band werden nun sämtliche überlieferten Dokumente dieses knapp ein Vierteljahrhundert währenden Briefgespräches erstmals geschlossen in einer textkritischen und ausführlich kommentierten Edition vorgelegt.Indem er die Gesamtausgabe von Storms Schriften übernahm, bündelte Westermann das bislang in unterschiedlichen Verlagen verstreut erschienene Werk des Husumer Dichters in seiner Hand. Daher konzentrieren sich in dieser Dichter-Verleger-Korrespondenz zentrale literaturwissenschaftliche und medienhistorische Aspekte, die für die eingehende Auseinandersetzung mit Storm interessant sind und gleichzeitig auch die Mechanismen des literarischen Marktes im Kaiserreich reflektieren. Obwohl es wiederholt Auseinandersetzungen um die Diskrepanz zwischen dem künstlerischen Stellenwert eines literarischen Textes und der Realität auf dem hart umkämpften Zeitschriften- bzw. Buchmarkt gab, fanden die Briefpartner immer wieder zu einem Dialog. Somit hinterließen sie reichhaltiges Material, das zu einer ausgewogenen Bewertung der Dichter-Verleger-Beziehung beiträgt. Die Edition bietet zugleich eine Grundlage für vergleichende Betrachtungen anderer Autoren des Poetischen Realismus.

...nd umfangreich kommentierten Edition vorgelegt ... Storm-Tagung 2019 ... . Der wahre Facettenreichtum des Briefwechsels zwischen Theodor Storm und dem Verlagshaus des Braunschweiger Verlegers George Westermann ließ sich bislang nur erahnen. George Westermann (* 23. Februar 1810 in Leipzig als Georg Westermann; † 7. September 1879 in Wiesbaden) war ein deutscher Verleger und Gründer des noch heute in Braunschweig bestehenden und nach ihm benannten Verlages, der mittlerweile Teil der Westermann Gruppe ist. Springen Sie zum Katalogsuchfeld Springen Si ... Theodor Storm - George Westermann - Erich Schmidt Verlag (ESV) ... . Springen Sie zum Katalogsuchfeld Springen Sie zum Website-Suchfeld Springen Sie zur Seite mit Informationen zur Barrierearmut Weiter zum Inhalt Anne Petersen (Hg.) »Theodor Storm - Georg Westermann« Briefwechsel. Kritische Ausgabe Erich Schmidt Verlag, 737 Seiten, Preis: € 129 (bis 31.10.) danach: € 149. Der wahre Facettenreichtum des Briefwechsels zwischen Theodor Storm und dem Verlagshaus des Braunschweiger Verlegers George Westermann ließ sich bislang nur erahnen. Mit ... Storms letztes Werk Der Schimmelreiter, erschienen 1888, gehört zu den klassischen Schultexten der Sekundarstufe I. Schülerinnen und Schüler erkennen am Konflikt zwischen Volk und Deichgraf, auf welche Widerstände man stoßen kann, wenn es darum geht, Innovationen durchzusetzen und was es heißt, sich gegen eine Mehrheit zu stellen. Darüber hinaus gewinnt der Kampf der Küstenbewohner mit ... Theodor Storm - George Westermann Der wahre Facettenreichtum des Briefwechsels zwischen Theodor Storm und dem Verlagshaus des Braunschweiger Verlegers George Westermann ließ sich bislang nur erahnen. Paul Barz: Theodor Storm. Wanderer gegen Zeit und Welt. Biographie. Aufbau-Taschenbuch-Verlag, Berlin 2004, ISBN 3-7466-1618-2. Alfred Biese: Theodor Storms Leben und Werke. Zur Einführung in Welt und Herz des Dichters. Leipzig 1917. Hermann Binder: Theodor Storm. Leipzig 1914. Georg Bollenbeck: Theodor Storm. Eine Biographie. Briefwechsel zwischen Theodor Storm und Emil Kuh, veröffentlicht von Paul R. Kuh. In: Westermanns Monatshefte 67 (1889/90). Theodor Storm: Briefe an Georg Scherer und Detlev von Liliencron. Hg. von Franz Stuckert. In: STSG 3 (1954), S. 15-59. Theodor Storms Briefe an seinen Freund Georg Lorenzen 1876-1882. Leipzig 1923. Wir informieren Sie per E-Mail, sobald es zu dieser Produktreihe Neuigkeiten gibt. Dazu gehören natürlich auch Neuerscheinungen von Zusatzmaterialien ... Entdecken Sie jetzt unsere für Sie ausgewählten Produkte rund um das Thema 'theodor storm' online bei Jokers.de - Wo kluge Leute nicht nur Bücher kaufen! Verlagsbriefwechsel öffnen Fenster in die Werkstatt literarischer Arbeit und sind maßgebliche Zeugnisse der Entstehungs- und Publikationsgeschichte von Büchern. Es entstand eine Reihe von Porträtfotos von Theodor Storm und seiner zweiten Ehefrau Dorothea [30]; einige seiner Fotos verwendete Storm zu Werbezwecken und überließ sie seinem Verleger George Westermann, ein 1868 entstandenes diente als Vorlage für einen Holzstich, der 1869 in Westermanns Monatsheften erschien. [31] Theodor Storm - George Westermann Der wahre Facettenreichtum des Briefwechsels zwischen Theodor Storm und dem Verlagshaus des Braunschweiger Verlegers George Westermann ließ sich bislang nur erahnen....