Kostenlose elektronische Bibliothek

Die Voraussetzungen der umsatzsteuerlichen Organschaft unter Berücksichtigung des Unionrechts - Julia Christine Jonas

PREIS: FREI
FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM:
DATEIGRÖSSE: 3,90
ISBN: 3428156684
SPRACHE: DEUTSCHE
AUTORIN/AUTOR: Julia Christine Jonas

Viel Spaß beim kostenlosen Lesen von Die Voraussetzungen der umsatzsteuerlichen Organschaft unter Berücksichtigung des Unionrechts Julia Christine Jonas Epub-Büchern

Beschreibung:

Klappentext zu „Die Voraussetzungen der umsatzsteuerlichen Organschaft unter Berücksichtigung des Unionrechts “Julia Jonas stellt systematisch die Ansichten von Rechtsprechung, BMF und Literatur zu den einzelnen Voraussetzungen der Organschaft dar und nimmt anschließend dazu Stellung. Insoweit dient diese Arbeit auch dem Praktiker als übersichtliches Nachschlagewerk. Die Autorin kommt zu dem Ergebnis, dass die Durchsetzungsbefugnis des Organträgers gegenüber der Organgesellschaft die prägnante Zusammenfassung der unionsrechtlich geforderten engen Verbindungen ist und damit das bislang als Über- und Unterordnungsverhältnis beschriebene Verhältnis unionsrechtskonform ist. Dieses grundlegende Verhältnis ist bei der finanziellen, wirtschaftlichen und organisatorischen Eingliederung einzuhalten.Eine Beschränkung der Organgesellschaft auf juristische Personen verstößt nach Ansicht der Autorin gegen das Unionsrecht, wobei eine Auslegung von2 Abs. 2 Nr. 2 UStG nicht zulässig ist. Daher ist2 Abs. 2 Nr. 1 UStG im Sinne eines organschaftsähnlichen Verhältnisses dahingehend auszulegen, dass auch Personengesellschaften Organgesellschaften sein können.

... In Kürze Im Juli 2015 hatte der Europäische Gerichtshof (EuGH) in der Rechtsache „Larentia + Minerva und Marenave" ein Urteil gefällt, das auch Auswirkungen auf die deutschen Regeln zur umsatz-steuerlichen Organschaft zu haben schien ... Umsatzsteuerliche Organschaft - Umsatzsteuer Digital ... . Der V. Senat des ... 3.2. Voraussetzungen der umsatzsteuerlichen Organschaft. Unter welchen Voraussetzungen eine juristische Person eine wirtschaftliche Tätigkeit für Zwecke der Umsatzsteuer nicht selbstständig ausübt, ergibt sich ausschließlich aus § 2 Abs. 2 Nr. 2 UStG. Buch: Die Voraussetzungen der umsatzsteuerlichen Organschaft unter Berücksichtigung des Unionrechts - von Julia Christine Jonas - (Duncker & Humblot) - ISBN ... Im nachfolgenden Beitrag werden die Voraussetzungen und Recht ... Die Voraussetzungen der umsatzsteuerlichen Organschaft unter ... ... . 2 Nr. 2 UStG. Buch: Die Voraussetzungen der umsatzsteuerlichen Organschaft unter Berücksichtigung des Unionrechts - von Julia Christine Jonas - (Duncker & Humblot) - ISBN ... Im nachfolgenden Beitrag werden die Voraussetzungen und Rechtsfolgen der umsatzsteuerlichen Organschaft erläutert. Hierbei wird ein Überblick über die einzelnen Voraussetzungen der Organschaft unter Berücksichtigung der Möglichkeit der Einbeziehung von Personengesellschaften in diese Organschaft vorgestellt. Dabei wird ebenfalls ein Fokus auf die Rechtsfolgen der unerkannten und der verunglückten Organschaft gelegt. Außerdem ist der Vorsteuerabzug aus diesen Umsätzen nicht zulässig. Liegen umgekehrt die Voraussetzungen für eine umsatzsteuerliche Organschaft nicht mehr vor, endet nach einhelliger gefestigter Rechtsauffassung des BFH und der Finanzverwaltung die umsatzsteuerliche Organschaft (vgl. BFH vom 01.04.2004, V R 24/03, BStBl II 2004, 905, und ... Diese Arbeit setzt sich mit den Bedingungen und Folgen einer umsatzsteuerlichen Organschaft auseinander. Welche kraft Gesetz beim Vorliegen der einzelnen Voraussetzungen entsteht und häufig unterschätzt bzw. erst durch die Finanzverwaltung aufgedeckt wird. Die Wichtigkeit der Thematik wird jedoch spätestens bei Fragen der Haftung eindeutig ... Die Organschaft ist ein rein steuerrechtlicher Begriff. Zwei oder mehrere rechtlich selbstständige Unternehmen werden für steuerliche Zwecke zu einer Einheit zusammengefasst. Eine Organschaft gibt es im Bereich der Körperschaftsteuer, der Gewerbesteuer und auch bei der Umsatzsteuer. Manche Voraussetzungen und Rechtsfolgen sind vergleichbar, andere hingegen völlig unterschiedlich geregelt. Die Organschaft führt zu einer Zusammenfassung zu einem Unternehmen… Die gewerbliche oder berufliche Tätigkeit wird nach § 2 Abs. 2 Nr. 2 Satz 1 UStG nicht selbständig ausgeübt, wenn eine juristische Person nach dem Gesamtbild der tatsächlichen Verhältnisse finanziell, wirtschaftlich und organisatorisch in das Unternehmen des Organträgers eingegliedert ist (Organschaft). 1. Was versteht man unter umsatzsteuerlicher Organschaft? Bei (entgeltlichen) Leistungsbeziehungen zwischen einer Stiftung und ihrer Tochter- und Enkelgesellschaften würde ohne die Möglichkeit der umsatzsteuerlichen Organschaft in nennenswertem Umfang Umsatzsteuer anfallen. Hierfür gilt grundsätzlich der Regelsteuersatz von derzeit 19 % ... Die Organschaft im Steuerrecht: mit Fallbeispielen (Steuerrecht und Steuerberatung, Band 50) ( 30. Januar 2014 ) | | ISBN: | Kostenloser Versand fü...