Kostenlose elektronische Bibliothek

Allgemeine Kriegsgeschichte des Mittelalters - Nikolai Sergeevich, Galitzin

PREIS: FREI
FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM:
DATEIGRÖSSE: 8,68
ISBN: 3747759440
SPRACHE: DEUTSCHE
AUTORIN/AUTOR: Nikolai Sergeevich, Galitzin

Nikolai Sergeevich, Galitzin books Allgemeine Kriegsgeschichte des Mittelalters epub steht Ihnen nach der Registrierung auf unserer Website zur Verfügung

Beschreibung:

Klappentext zu „Allgemeine Kriegsgeschichte des Mittelalters “Bücher zählen bis heute zu den wichtigsten kulturellen Errungenschaften der Menschheit. Ihre Erfindung war mit der Einführung des Buchdrucks ähnlich bedeutsam wie des Internets: Erstmals wurde eine massenweise Weitergabe von Informationen möglich. Bildung, Wissenschaft, Forschung, aber auch die Unterhaltung wurde auf neuartige, technisch wie inhaltlich revolutionäre Basis gestellt. Bücher verändern die Gesellschaft bei heute.Die technischen Möglichkeiten des Massen-Buchdrucks führten zu einem radikalen Zuwachs an Titeln im 18. Und 19 Jahrhundert. Dennoch waren die Rahmenbedingungen immer noch ganz andere als heute: Wer damals ein Buch schrieb, verfasste oftmals ein Lebenswerk. Dies spiegelt sich in der hohen Qualität alter Bücher wider.Leider altern Bücher. Papier ist nicht für die Ewigkeit gemacht. Daher haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, das zu Buch gebrachte Wissen der Menschheit zu konservieren und alte Bücher in möglichst hoher Qualität zu niedrigen Preisen verfügbar zumachen.

...tlich um fließende Übergänge und nicht um einen zeitlich exakt datierbaren Bruch ... Mittelalter: Leben im Mittelalter - Mittelalter - Geschichte - Planet ... ... . Als wesentlich für den Übergang vom Mittelalter zur Neuzeit betrachtet man im Allgemeinen die Zeit der Das Verhalten der Menschen im Mittelalter ist für uns im Rückblick oft fremd und unverständlich. So war auch im Mittelalter eine schlanke Frau ein Schönheitsideal - aber aus religiösen Gründen. Das uns das eigenartig erscheint, liegt daran, dass die Menschen des Mittelalters eine andere Mentatlität hatten als wir heute. Im Mittelalter, so die Überzeugung der Humanisten, seien Kultur und Bildung der ... Allgemeine kriegsgeschichte des mittelalters. (Book, 1885) [WorldCat.org] ... . Im Mittelalter, so die Überzeugung der Humanisten, seien Kultur und Bildung der Antike einem dramatischen Verfall ausgesetzt gewesen. Mehrere Jahrhunderte hielt sich diese Deutung, die das Mittelalter als düsteres Scharnier zwischen Antike und Neuzeit abkanzelte. Heute wird diese Zeit in der europäischen Geschichtsforschung differenzierter ... Buy the Hardcover Book Allgemeine Kriegsgeschichte des Mittelalters, Vol. 1: Von 476 bis zur Erfindung des Pulvers, 1350 (... by N. S. Galitzin at Indigo.ca, Canada's ... Allgemeine Kriegsgeschichte aller Völker und Zeiten, II.Abtheilung. Das Mittelalter, Band 1+2 in einem Band gebunden. Band 1: Allgemeine Kriegsgeschichte des Mittelalters, vom Jahre 467 bis zur Erfindung des Pulvers im Jahre 1350// Band 2: Von der Einführ Allgemeine Kriegsgeschichte des Mittelalters Von 476 bis zur Erfindung des Pulvers, 1350 von N. S. Galitzin Band 1 Jerusalem ist für die Christen des Mittelalters neben Santiago de Compostela eine der bedeutendsten Wallfahrtsstätten. Zahlreiche Gläubige pilgern jährlich in die Heilige Stadt, in der Jesus Christus gestorben und auferstanden sein soll. Das können sie auch dann noch, als Jerusalem bereits unter muslimischer Herrschaft ist. Berlin 1844., der durch das ganze Mittelalter und selbst bis in die neuere Zeit noch das höchste Ansehen genoss und von ausserordentlicher Wirkung war. In Orosius erscheint nun wieder eine andere Provinz des Abendlandes vertreten, er war ein Spanier, Presbyter in Lusitanien. Um 414 kam er als Jüngling auf einer Reise durch Fügung des Himmels ... Erbens Forschungsschwerpunkte waren historische Hilfswissenschaften, die Geschichte des Kriegswesens und Salzburger Landesgeschichte. Sein Handbuch über die Kaiser- und Königsurkunden des Mittelalters in Deutschland, Frankreich und Italien (siehe: Werke) ist bis heute bedeutsam. Dr. A. Luschin von Ebengreuth: Allgemeine Münzkunde und Geldgeschichte des Mittelalters und der neueren Zeit (Handbuch der Mittelalterlichen und Neueren Geschichte, Abteilung V (?), Hilfswissenschaften und Altertümer). R. Oldenbourg, München und Berlin 1904. Inhalt . Einleitung 1—30 § 1. Gegenstand der Münzkunde und Geldgeschichte 1— 4 In der Folgezeit führten die Kriege zwischen Spanien und Frankreich, die Reformation und der allgemeine Niedergang der Pilgerfahrt, einhergehend mit einer Säkularisierungswelle in Europa dazu, dass der Camino de Santiago zunächst weniger und weniger besucht wurde. Gänzlich zum Erliegen kam die Pilgerfahrt nach Santiago de Compostela jedoch ... Und gemäß dem Titel des Buches setzt der Text erst im Jahr 1620 ein, wurden die ersten 32 Seiten des Originals über Römerzeit und Mittelalter gekürzt; ebenso einzelne Passagen, wie etwa die Schilderung einer Militärübung...