Kostenlose elektronische Bibliothek

Die Sozialität der Bildung - Miguel Zulaica y Mugica

PREIS: FREI
FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM:
DATEIGRÖSSE: 10,34
ISBN: 3837646742
SPRACHE: DEUTSCHE
AUTORIN/AUTOR: Miguel Zulaica y Mugica

Das Buch Die Sozialität der Bildung pdf finden Sie hier

Beschreibung:

Klappentext zu „Die Sozialität der Bildung “Entgegen Semantiken individueller Selbstbildung hinterfragt Miguel Zulaica y Mugica das Verhältnis von Bildung und Sozialität. In kritischer Bezugnahme zur hegelianischen Bildungstheorie und entlang von aktuellen sozialphilosophischen Ansätzen wird Bildung als institutionalisiertes Deutungsmuster diskutiert, das in historisch sedimentierte Anerkennungsregimes instanziiert ist. Es wird argumentiert, dass Selbstreflexivität als Moment von Bildung trotz ihrer Ambivalenz die Bedingung für Praktiken des sachlichen Streits darstellt. Vor diesem Hintergrund können Praktiken der Individualisierung, der hegemonialen Durchsetzung und Politiken des Rechthabens problematisiert werden.

...he Verflechtung des Selbst- und Weltverhältnisses und der individuellen Reflexivität und setzt damit einen Kontrapunkt in Relation zu gängigen individualisierenden Thematisierungsweisen von Bildung ... Historizität und Sozialität in der sozioökonomischen Bildung | Weltbild.ch ... . Die Studie ... Kulturelle Bildung ist integrales, notwendiges Element von Allgemeinbildung. Bildung und Kultur sind zwei Seiten einer Sache: Bildung ist die subjektive Seite von Kultur, Kultur die objektive Seite von Bildung (vgl. Fuchs 2005). Zwischen engerem und weiterem Begriff von Kultur und kultureller Bildung sind die Übergänge fließend. Die Gesellschaft für sozioökonomische Bildung und Wissenschaft (GS*ÖBW) verö ... Content-Select: Die Sozialität der Bildung ... . Fuchs 2005). Zwischen engerem und weiterem Begriff von Kultur und kultureller Bildung sind die Übergänge fließend. Die Gesellschaft für sozioökonomische Bildung und Wissenschaft (GS*ÖBW) veröffentlicht einen Call for Papers für ihre 2. Jahrestagung 2018 und für einen extern begutachteten Themenband "Historizität und Sozialität in der sozioökonomischen Bildung". Die Tagung findet vom 27.2. bis 1.3.2018 in der Akademie für Politische Bildung Tutzing ... Die Künste und die Sinne befinden sich in einem symbolischen, einem performativen und einem sinnlichen Wechselspiel (vgl. Waldenfels 2010), das ein enormes Bildungspotential beinhaltet. Denn in ihm geht es um die sinnliche Bildung des Menschen, um die Bildung der Künste und um das sich bildende Verhältnis von Mensch und Kunst. Die deutsche Erinnerungskultur zielt über die Vermittlungen des Geschichtsunterrichts, der politischen Bildung, der Gedenkstättenpädagogik, der Medien und des weiten pädagogischen Feldes der Holocaust Education auf eine historisch-moralische Bildung ab, die zum einen Nationalsozialismus und Holocaust historisch verständlich machen, zum ... sinnenlogische Fundament der Bildung, haben aber für deren Entwicklung und Ausdifferenzierung kein großes Gewicht. Natürlich lässt sich hier festhalten, dass die Nahsinne im Kontext der kulturellen Evolution ihre enorme Bedeutung für die Lebenserhaltung und für die Sozialität weitgehend eingebüßt haben. Dennoch sind sie, gerade...