Kostenlose elektronische Bibliothek

Das königlich-bayrische 6. Infanterie-Regiment - F. von Fabrice

PREIS: FREI
FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM:
DATEIGRÖSSE: 6,44
ISBN: 3747736548
SPRACHE: DEUTSCHE
AUTORIN/AUTOR: F. von Fabrice

Das Buch Das königlich-bayrische 6. Infanterie-Regiment pdf finden Sie hier

Beschreibung:

Klappentext zu „Das königlich-bayrische 6. Infanterie-Regiment “Bücher zählen bis heute zu den wichtigsten kulturellen Errungenschaften der Menschheit. Ihre Erfindung war mit der Einführung des Buchdrucks ähnlich bedeutsam wie des Internets: Erstmals wurde eine massenweise Weitergabe von Informationen möglich. Bildung, Wissenschaft, Forschung, aber auch die Unterhaltung wurde auf neuartige, technisch wie inhaltlich revolutionäre Basis gestellt. Bücher verändern die Gesellschaft bei heute.Die technischen Möglichkeiten des Massen-Buchdrucks führten zu einem radikalen Zuwachs an Titeln im 18. Und 19 Jahrhundert. Dennoch waren die Rahmenbedingungen immer noch ganz andere als heute: Wer damals ein Buch schrieb, verfasste oftmals ein Lebenswerk. Dies spiegelt sich in der hohen Qualität alter Bücher wider.Leider altern Bücher. Papier ist nicht für die Ewigkeit gemacht. Daher haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, das zu Buch gebrachte Wissen der Menschheit zu konservieren und alte Bücher in möglichst hoher Qualität zu niedrigen Preisen verfügbar zumachen.

... Engelhardt & Co. Das königlich-bayrische 6 ... Königlich Bayerisches 8. Infanterie-Regiment „Großherzog Friedrich II ... ... . Infanterie-Regiment | F. von, Fabrice | ISBN: 9783747736548 | Kostenloser Versand für alle Bücher mit Versand und Verkauf duch Amazon. Georg Lang, Das 6. Königlich Bayerische Infanterie-Regiment im Weltkrieg; Mit einer Totenliste der Offiziere (ohne Vornamen !) mit Todestag und -ort, Oberpfälzische Landbuchhandlung, Kallmünz 1919; Nachweis in der Deutschen Nationalbibliothek (DNB) oder Online-Book; Walter Rochlitz, Ehemaliges Bayerisches 6. 6. April 1873 - Prinz Leopold von Bayern; ... Königlich Bayerisches 7. Infanterie-Regiment „Prinz Leopold" - Wikipedia ... . 6. April 1873 - Prinz Leopold von Bayern; Kommandeure. Das Regiment wurde von einem Oberstkommandant, ab 1872 von einem Kommandeur, im Range eines Obersts befehligt. In einigen Fällen war der nächstniedrigere Rang des Oberstleutnant auch befähigt, e ... Infanterie-Regiment „vacant Zandt", das am 28. April 1867 dem Generalleutnant Jakob Ritter von Hartmann als Inhaber übertragen wurde. Es wurde zugleich in 14. Infanterie-Regiment „Hartmann" umbenannt. Am 10. Mai 1868 wurden die Schützenkompanien aufgelöst. Deutsch-Französischer Krieg 1870/71 Landwehr-Infanterie-Regiment Nr. 12 Kriegsformation 0 4. August 1914: 14. Dezember 1918 Ersatzbataillon in Neuburg an der Donau. Landwehr-Infanterie-Regiment Nr. 13 Lager Lechfeld 24. September 1914 0 1. Dezember 1917 War immobiles Landwehr-Infanterie-Regiment Nr. I. AK. Landwehr-Infanterie-Regiment Nr. 14 Kriegsformation 31. Oktober 1914 0 3 ... Am 1. Juli 1868 gab das Regiment die 6. Schützen-Kompanie zur Aufstellung des 10. Jäger-Bataillons ab. Am 24. Oktober 1869 wurde König Karl von Württemberg zum Inhaber des Regiments ernannt, das zugleich die Bezeichnung 4. Infanterie-Regiment „König Karl von Württemberg" führte. Linien-Infanterie-Regiment in die neu geschaffene Stammliste aufgenommen. Zur Systematik wurden nachträglich auch folgende Nummerierungen eingeführt: 1753/1 (Kurfürst...