Kostenlose elektronische Bibliothek

Aesthetik, oder Wissenschaft des Schoenen - Friedrich Theodor Vischer

PREIS: FREI
FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM:
DATEIGRÖSSE: 4,87
ISBN: 3747785786
SPRACHE: DEUTSCHE
AUTORIN/AUTOR: Friedrich Theodor Vischer

Sie können das Buch Aesthetik, oder Wissenschaft des Schoenen nach kostenloser Registrierung im PDF-Epub-Format herunterladen

Beschreibung:

Klappentext zu „Aesthetik, oder Wissenschaft des Schoenen “Bücher zählen bis heute zu den wichtigsten kulturellen Errungenschaften der Menschheit. Ihre Erfindung war mit der Einführung des Buchdrucks ähnlich bedeutsam wie des Internets: Erstmals wurde eine massenweise Weitergabe von Informationen möglich. Bildung, Wissenschaft, Forschung, aber auch die Unterhaltung wurde auf neuartige, technisch wie inhaltlich revolutionäre Basis gestellt. Bücher verändern die Gesellschaft bei heute.Die technischen Möglichkeiten des Massen-Buchdrucks führten zu einem radikalen Zuwachs an Titeln im 18. Und 19 Jahrhundert. Dennoch waren die Rahmenbedingungen immer noch ganz andere als heute: Wer damals ein Buch schrieb, verfasste oftmals ein Lebenswerk. Dies spiegelt sich in der hohen Qualität alter Bücher wider.Leider altern Bücher. Papier ist nicht für die Ewigkeit gemacht. Daher haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, das zu Buch gebrachte Wissen der Menschheit zu konservieren und alte Bücher in möglichst hoher Qualität zu niedrigen Preisen verfügbar zumachen.

...sche Dimension der Wissenschaft insgesamt ... Deutsches Textarchiv - Vischer, Friedrich Theodor von: Ästhetik oder ... ... . Vertreter dieses Ansatzes meinen, dass die Ästhetik kein schöngeistiger Nebenaspekt, kein Epiphänomen der Wissenschaft ist, sondern eine essentielle Voraussetzung. Wissenschaft sei ohne ästhetisches Empfinden ebenso wenig denkbar wie die Kunst. Die antike und mittelalterliche Metaphysik des Schönen sowie die Kunstphilosophie dürfen nicht mit der Ästhetik gleichgesetzt werden. Die Ästhetik setzt die Wende zur Subje ... Aesthetik, oder Wissenschaft des Schönen: Die Kunstlehre.: Amazon.de ... ... . Die Ästhetik setzt die Wende zur Subjektivität voraus: Schönheit wird aus der sinnlichen Wahrnehmung, die Kunst aus der einmaligen Leistung des Genies verstanden. Vergleich der lyriktheoretischen Aufsätze "Ästhetik oder: Wissenschaft des Schönen" von Friedrich Theodor Vischer und "Grundbegriffe der Poetik" von Emil Staiger - Magistra Artium Frauke Itzerott - Seminararbeit - Germanistik - Neuere Deutsche Literatur - Publizieren Sie Ihre Hausarbeiten, Referate, Essays, Bachelorarbeit oder Masterarbeit Abstract Algebra with Applications: Volume 2: Rings and Fields: Rings and Fields v. 2 (Chapman & Hall/CRC Pure and Applied Mathematics) by Karlheinz Spindler (1993-10 ... Nichts desto trotz orientieren sich die Menschen seit jeher an der Ästhetik der Natur - gerade auch, wenn es darum geht, neue Materialien zu entwickeln oder technische Geräte zu konstruieren. Natur und Technik hängen in der Wissenschaft untrennbar miteinander zusammen. Wir versuchen dabei, Regeln, Gesetzmäßigkeiten, Ordnungsstrukturen ......