Kostenlose elektronische Bibliothek

Reisen, Sammeln und Forschen - Christian Simon

PREIS: FREI
FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM:
DATEIGRÖSSE: 5,76
ISBN: 3796533868
SPRACHE: DEUTSCHE
AUTORIN/AUTOR: Christian Simon

Viel Spaß beim kostenlosen Lesen von Reisen, Sammeln und Forschen Christian Simon Epub-Büchern

Beschreibung:

Klappentext zu „Reisen, Sammeln und Forschen “Paul (1856-1929) und Fritz Sarasin (1859-1942), entfernte Verwandte, die durch eine enge Freundschaft miteinander verbunden waren, begeisterten sich für eine umfassende Idee der Naturerkenntnis. Diese fusste auf der direkten Anschauung, die sie in gefährlichen Expeditionen nach Südostasien gewannen. Die Basis der Erkenntnis bildete der Entwicklungsbegriff, der zur Zeit ihrer Studien in Basel bei Ludwig Rütimeyer und in Würzburg bei Karl Semper in voller Blüte stand. Davon wichen sie nie ab. Das Verhältnis zu Darwins Evolutionsgedanken blieb ambivalent. Seit dem Ende des 19. Jahrhunderts beherrschten sie in Basel das naturhistorische Museum. Sie bauten die Sammlungen nicht nur zur Zoologie, sondern auch zur Anthropologie, Ethnologie und Ur- und Frühgeschichte aus. Bis zum Tod von Fritz Sarasin (1942) bestimmte der Geist der forschenden Eliteangehörigen die Wissenschaft im Museum, das neben der Universität den Mittelpunkt einer besonderen Art der Wissenschaftspflege bildete. Das vorliegende Buch zeichnet die persönlichen Werdegänge dieser in mancher Hinsicht ungewöhnlichen Wissenschaftler aus der Basler Oberschicht nach. Es verknüpft deren Bildungsgang mit der internationalen Wissenschaftsgeschichte, aber auch den lokalen Voraussetzungen für die Verbindung von kultureller Herrschaft mit sozioökonomischer Dominanz. Zoologie und Anthropologie als Angelpunkte der «Naturgeschichte» sind die Leitwissenschaften der Darstellung, die aufzuzeigen erlauben, wie die Forschungsorte des «Feldes» in den «Tropen», des Labors und der musealen Sammlungen zur Gewinnung und Erhaltung einer Art von Wissen zusammenspielen, von dem die universitäre Forschung zwar abhängt, der sie aber im Verlauf des 20. Jahrhunderts immer weniger Kredit zu geben bereit war. Der frühe Naturschutz ist ohne diese Art des Wissens undenkbar.

...erhalten durch quantitative Forschung Einblicke in empirische Sachverhalte, aus denen sich die Beziehungen zwischen Ursachen und Problemen ableiten lassen ... Ausstellung: Forscher, Sammler, Pflanzenjäger - unterwegs mit Humboldt ... ... . Zunächst bietet quantitative Forschung auf Stichproben basierende Zahlenwerte. Diese Forschungsergebnisse lassen sich jedoch durch Hochrechnungen auf ganze ... Wissen sammeln Podcasts zu Bildung, Wissenschaft & Forschung Aus dem reichen Podcast-Angebot des BR: die aktuellen Download-Angebote rund um Bildung und Forschung. Zum Mitnehmen und Anhören! Jeder gute Forscher muss diesen Sammeltrieb haben, das heißt er muss Daten zusammentragen, sammeln, was seine Hypothese, se ... Reisen, forschen, sammeln: Botanik zwischen Natur und Sammlung ... ... . Zum Mitnehmen und Anhören! Jeder gute Forscher muss diesen Sammeltrieb haben, das heißt er muss Daten zusammentragen, sammeln, was seine Hypothese, seine Theorie unterstützt. Er wird deshalb auch immer selektiv arbeiten. Sammeln ist häufig mit Anstrengung und nicht sichtbarer Arbeit verbunden, führt jedoch zu wichtigen Erkenntnissen. Schon Goethe sagte, Genie beruhe ... 06.10.2019 | Botanischer Garten der Universität Tübingen Reisen, forschen, sammeln: Pflanzenjäger und ihre Beute Vortragsreihe des Botanischen Gartens Get this from a library! Reisen, Sammeln und Forschen Die Basler Naturhistoriker Paul und Fritz Sarasin. Reisen, Sammeln und Forschen. Die Basler Naturhistoriker Paul und Fritz Sarasin. 2015. Okt 19. 12:30 . Veranstaltungsort Institut für Natur-, Landschafts- und Umweltschutz, Universität Basel, St. Johanns-Vorstadt 10, Basel ... Dort, bei den Kindern, ist das Sammeln nur ein Verfahren der Erneu-erung, ein anderes ist das Bemalen der Gegenstände, wieder eines das Ausschneiden, noch eines das Abziehen und so die ganze Skala kindlicher Aneignungsweisen vom Anfassen bis hinauf zum Benennen" (Benjamin 1972, S. 389f.). Matthias Duderstadt Sammeln, Forschen, Spielen Gefördert wurden sie durch die dortige Gesellschaft für Erdkunde unter Ferdinand von Richthofen und die Anthropologisch-Ethnologische Gesellschaft unter Rudolf Virchow. 1889 reisten sie mit Leopold Rütimeyer zu ethnologischen Forschungen nach Ägypten und in den Sinai. 1890 reisten sie ein zweites Mal nach Britisch Ceylon, um ... Dann wird der Mensch zum Forscher und zum Jäger. Passionierte Sammler investieren viel Zeit in das Heben neuer Schätze. Ein echtes Sammlerstück zu finden, auf dem Flohmarkt, beim Garagenverkauf oder im Netz, wird zum Triumph; die Sammlung zu vervollständigen zur wahren Leidenschaft. Warum aber sammeln wir, und was bringt uns das? Forschen für Freunde der Naturwissenschaft. Forschen Sie gern in Ihrer Freizeit und benötigen dafür noch das richtige Equipment? Dann sehen Sie sich das vielfältige Angebot auf norma24.de genauer an und erleben Sie eine breitgefächerte Auswahl an Materialien und Zubehör zum Forschen. Alle angebotenen Produkte zeichnen sich durch beste ... Sammeln und Forschen im Geiste Humboldts Alexander von Humboldt war Ehrenmitglied der in Altenburg ansässigen Naturforschenden Gesellschaft des Osterlandes. Deren Mitglieder nahmen im September 1828 ihre Teilnahme am siebten Kongress der deutschen Naturforscher und Ärzte in Berlin zum Anlass, dem Schirmherrn Humboldt persönlich das Gewinnspiel Expeditionspass: Wer mit der "Polarstern" auf Reisen geht Forschen, Sammeln und Gewinnen - das konnten Kinder und Jugendliche mit dem Expeditionspass: Über den Hauptgewinn der Verlosung, eine Fahrt auf dem Forschungsschiff „Polarstern" des Alfred-Wegener-Instituts für Polar- und Meeresforschung, konnte sich nun die ......