Kostenlose elektronische Bibliothek

De divina omnipotentia. Über die göttliche Allmacht - Petrus Damiani

PREIS: FREI
FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM: 19.08.2019
DATEIGRÖSSE: 10,15
ISBN: 3451384035
SPRACHE: DEUTSCHE
AUTORIN/AUTOR: Petrus Damiani

Viel Spaß beim kostenlosen Lesen von De divina omnipotentia. Über die göttliche Allmacht Petrus Damiani Epub-Büchern

Beschreibung:

Klappentext zu „De divina omnipotentia. Über die göttliche Allmacht “Eine "brillante Intuition", so nennt einer seiner besten Kenner den Hauptgedanken, den Petrus Damiani in seiner Schrift entwickelt. Worum geht es? Um nichts Geringeres, als den zentralen Satz aller Logik in Frage zu stellen: den Satz vom Widerspruch. Oder besser: Damiani verteidigt eine unerhörte Behauptung, die auf die Aufhebung des Satzes vom Widerspruch hinauszulaufen scheint - die Behauptung nämlich, Gott könne die Vergangenheit ungeschehen machen. Aristoteles hingegen schien diese Behauptung unmöglich. Warum nimmt sich Damiani heraus, Aristoteles zu widersprechen? Ihm schien es geboten, über Gott anders nachzudenken, als die Antike es getan hatte. Platon und Aristoteles kannten keinen allmächtigen Schöpfergott. Der Gott der christlichen Offenbarung, der die Welt aus dem Nichts geschaffen hat, ist ungleich mächtiger als der unbewegte Beweger des Aristoteles. Wo liegen die Grenzen seiner Macht? Diese Frage ist eigentlich eine Überforderung für das menschliche Denken und bis heute heiß diskutiert. Mit welcher Logik soll es diese Grenzen ausmessen? Man kann einen Schritt weitergehen und fragen: sollen die Grenzen von Gottes Allmacht nach menschlicher oder nach göttlicher Logik bestimmt werden? Angemessen kann ja eigentlich nur das letztere sein - aber wer kennt die Regeln der göttlichen Logik?Damiani schreibt in einer Zeit, in der es noch keine Universitäten gibt, keine Scholastik, keine Disziplinen, die als "Theologie" oder "Philosophie" bezeichnet werden. Er, der als Einsiedler in Fonte Avellana die strengen Gebote des Fastens, Schweigens und der Selbstgeißelung übte, hätte das Aufkommen der scholastischen Methode äußerst bedenklich gefunden. Sein kühner Gedanke, Gott könne in die Vergangenheit eingreifen, war nicht dazu bestimmt, die Philosophie zu bereichern, sondern die Unterminierung der gelebten Frömmigkeit durch die Dialektik zu verhindern.

...usgewählte Artikel zu Philosophie im Mittelalter jetzt im grossen Sortiment von Weltbild ... Suchergebnis auf Amazon.de für: Peter Nickl - Religion & Glaube: Bücher ... .ch entdecken. Sicheres und geprüftes Online-Shopping mit Weltbild.ch erleben! Über das Gesetz im Allgemeinen, seine Natur, seine Ursachen und . Kritisch kommentierte Ausgabe. von. Suárez, Francisco Herausgegeben von Bach, Oliver Brieskorn, Norbert Stiening, Gideon Duve, Thomas Fidora, Alexander Justenhoven, Heinz-Gerhard Mitarbei ... De divina omnipotentia. Über die göttliche Allmacht Über die göttliche Allmacht I ... LangerBlomqvist - De divina omnipotentia. Über die göttliche Allmacht ... ... ... De divina omnipotentia. Über die göttliche Allmacht Über die göttliche Allmacht In diesem Band geht es um nichts Geringeres, als den zentralen Satz aller Logik in Frage zu stellen: den Satz vom Widerspruch. Peter Damian, an eleventh-century monastic leader and Church reformer, has received a modest place in the historiography of early medieval philosophy because of his little tract De divina omnipotentia. In this work, Damian treats two questions related to the limits of divine power: can God restore virginity to a woman who has lost it, and, can ... Falls dem so sein sollte, und es spricht wohl eher mehr dafür als dagegen, dass dem in der Tat so ist, dann wäre es der göttlichen Allmacht bei Bedarf ein Kinderspiel, diese Welt sozusagen über Nacht mit all ihren Evolutions- und Erinnerungsspuren in den einzelnen Individuen neu bzw. teilweise anders zu konzipieren, arrangieren, inszenieren ... Sowremennye razdely matematiki w dostupnom izlozhenii Chast' I von Maxim Vladimirowich Shamolin im Weltbild.at Bücher Shop versandkostenfrei kaufen. Reinklicken und ... Zitat von Johann Peter Hebel: Der Himmel ist ein großes Buch über die göttliche Allmacht und Güte, aber man kann es nicht verstehen, wenn man keinen Dolmetscher hat. Kritische Sichtung. Von den Vorsokratikern bis Platon von Thomas von Aquin im Weltbild.at Bücher Shop versandkostenfrei kaufen. Reinklicken und zudem Bücher ... Willkommen beim philosophie des mittelalters bücher Test. Es handelt sich hierbei nicht um unseren philosophie des mittelalters bücher Test , sondern wir zeigen ... Finde deinen Style! Motor Klassik Spezial Reisen 2018 - Die schönsten Oldtimer-Reisen; 160 Erprobte Kunststücke und Mittel für Liebhaber der Physik, Künstler ... De divina omnipotentia. Über die göttliche Allmacht. Petrus Damiani, Peter Nickl Gebundene Ausgabe 30,00 € Bischöfe zwischen Autarkie und Kollegialität ... Spengler, Lazarus: Schutzred vn[d] christenliche antwurt ains erbarn liebhabers göttlicher warhait ...mit anzaigunge, warumb Doctor Martini Luthers leer, nit als vnchristenlich verworffen, sond[er] meer für Christenlich gehalt[e]n werden söll etc. Von neüem corrigiert vnd gebessert. Omnipoténz. Omnipoténz (lat.), Allmacht. http://www.zeno.org/Meyers-1905. 1905-1909. der göttlichen Allmacht keine Grenzen zu, auch nicht die des Unmöglichen9). Heinrich von Gent wendet sich gegen Thomas und spricht von der Möglichkeit, daß es Gott gefiele, die Natur­ gesetze umzustoßen10). Vor allen Dingen aber hat Petrus Da­ miani in seiner Schrift Über die göttliche Allmacht radikal die FALTERSHOP - der Shop von falter.at. Falter Verlag Bücher, FALTER Abos und Hefte, sowie fast alle lieferbaren deutschsprachigen Bücher, CDs und DVDs/Blu-Ray....